et-

Humboldtstraße 30

70771, Echterdingen

et-}

Mon - Fri 9.00 - 18.00

Öffnungszeiten

et-

info@handwerker-pros.de

Anfrage

Das Vertrauen des Kunden in eine Marke ist unerschütterlich auch im Handwerk

Der Markenaufbau ist nicht nur eine Sache großer Unternehmen, auch Handwerker sind durchaus in der Lage aus ihrem Handwerksbetrieb eine Marke zu machen, die bekannt, zuverlässig und vertauenswürdig ist. Mit einer Marke, bestehend aus dem Firmennamen und einem einprägsamen Logo, verknüpft der Kunde bestimmte Eigenschaften, Erfahrungen, Assoziationen, Erwartungen und Werte, die ihn zum kaufen eines Produktes oder einer Dienstleistung von einer bestimmten Marke animieren und auf die er immer wieder zurückgreift.

Analyse, Firmenstrategie und Marketing – wichtige für den Weg zur Marke

Doch auch für Handwerker ist es überlebensnotwendig, sich klar auf dem Markt zu positionieren und sich mit dem eigenen Produkt, bzw. der Leistung von der Masse abzuheben. Zuverlässigkeit, Vertrauen, Kompetenz und Verhalten der Mitarbeiter sowie eine strategisch durchdachte Außenkommunikation und eine geschickte Vermarktungsstrategie können zum Ziel führen. Vorher steht natürlich die umfassende Analyse des Ist zustandes, wo stehen wir bisher, was können wir leisten, was sind unsere Prioritäten, wie bekannt sind wir, gibt es positive Resonanzen von zufriedenen Kunden, würden diese uns weiterempfehlen und unseren guten Namen bekannt machen und mit welchen Mitteln setzen wir unsere Zielstellung aktiv um. Wie wollen wir von anderen gesehen und wahrgenommen werden und welchen Einfluss können wir mit unserer Firmenstrategie und unserem Marketing nehmen. Mit Markenbildung kann ein Handwerkerbetrieb eine langfristige Auftragssicherheit bewirken und bessere Erträge erzielen.